Zeit: EU lässt Netzsperren zu

9. November 2009 - 23:09 |

Jaja, so langsam kommt das Thema auch bei den nicht-nur-online Zeitungen an: Die Zeit schreibt (zumindest online) über das Thema "Internet: EU lässt Netzsperren zu".

Ja, die EU lässt mit ihrer neuen Regelung Internetsperren zu - in Zukunft dürfen also alle Staaten mit offizieller Billigung der demokratischen EU den Internetzugang ihrer Bürger sperren - und das im Schnellverfahren und ohne Gerichtsbeschluss.

Macht ja nichts - keiner braucht das Internet wirklich. Denn für was verwende ich es eigentlich noch? Doch eigentlich nur zum Online einkaufen. Und zum Zugriff auf meinen Online-Bankaccount .. und auf meine E-Mails und Chat mit denen ich Kontakt zu Bekanntschaften halte .. und für meine politischen Aktivitäten .. und für die Recherche für mein Studium .. und für meine Arbeit .. oh und Zugriff auf meine Rechnungen habe ich auch nur noch online - wie soll ich die denn überweisen, wenn ich sie nicht kenne?

Nun ja, macht ja alles nichts - keiner braucht Internet.

Liebe ZEIT: Bitte bringt es auch im Print, wenigstens diesmal.

Blog reactions

No reactions yet.

Flattr